Proteste vom 23.1.

Hallo Fortuna Fans,hallo Düsseldorfer*innen Leider wurde unser kreativer Protest heute bereits früh von den Cops verhindert. Während die Pandemie Leugner*innen und Faschist*innen in unserer schönen Stadt scheinbar eine gewisse Narrenfreiheit haben, weiß die Staatsmacht mal wieder wo der Feind steht. So wurden die von uns und anderen Antifaschist*innen gestalteten Banner direkt wieder von den Cops entfernt. Antifaschist*innen wurden kontrolliert oder erhielten Platzverweise. Wie heißt es so schön: „der Staatsschutz ermittelt“. Im weiteren Verlauf wurde der Gegenprotest eingekesselt, während sich Nazis und Co. ohne Abstand und Masken frei auf dem Johannes-Rau-Platz bewegen und ihre rassistische und antisemitische Scheiße verbreiten konnten.Der heutige Tag hat wieder mal gezeigt, dass Cops kein „Freund und Helfer“ sind. Auch ohne all die aufgedeckten rechten Strukturen innerhalb des Polizeiapparats war dies nicht anders zu erwarten.Eure Kontrollen und Schikanen werden uns niemals von unserem Kampf abhalten, weder im Stadion noch auf der Straße!BRD Bullenstaat wir haben dich zum kotzen satt! Der heutige Tag zeigt uns jedoch auch einmal mehr wie wichtig organisierter antifaschistischer Protest ist. Leider war der Tag kein Erfolg für uns. Wir müssen wieder anfangen unsere gemeinsame Kraft zu bündeln, wir müssen uns organisieren, wir müssen gemeinsam das braune Pack aus unserer Stadt jagen. Nur wenn wir zusammen auf den Straßen stehen, können wir dem entgegenwirken.Wir möchten uns bei allen Antifaschist*innen bedanken, welche unserem Aufruf gefolgt sind und heute gegen Nazihools und Coronaleugner*innen protestiert haben! Dissidenti Ultra

Polizeigesetz

Liebe Fortunafans, wir haben in den letzten Wochen und Monaten wiederholt mit verschiedenen Aktionen deutlich gemacht, was wir von dem neuen NRW-Polizeigesetz halten. Scheinbar beeindruckt vom großen Widerstand der Zivilgesellschaft und auch erhelblichen verfassungsrechtlichen Bedenken, wurde der Gesetzesentwurf dann noch mehrfach überarbeitet. Nun scheint es soweit zu sein, heute im Laufe des Tages wird die Landesregierung, vermutlich mit parlamentarischer Unterstützung der SPD, das Gesetz beschließen. Jedoch ist der “verbesserte” Entwurf des Gesetzes unserer Meinung nach leider nichts weiter als Augenwischerei – viele der Hauptkritikpunkte wurden nicht oder unzureichend angegangen. Daher lehnen wir das Gesetz auch in seiner jetzigen Fassung entschieden ab und haben diesen Protest heute Nacht mit verschiedenen Aktionen in der Innenstadt nochmal deutlich gemacht. Denn wir werden nicht aufgeben und weiterhin im Bündnis mit verschiedenen Institutionen gegen diese Entwicklung kämpfen. Fortunafans gegen Polizeiwillkür!

We are back

Nach einer gefühlten Ewigkeit sind wir nun auch online zurück! Wir hatten einige Probleme mit unserem Provider und wie ihr sehen könnt sind all unsere Daten leider verloren. Doch wir versuchen unser Bestes soviel wie möglich zu rekonstruieren und euch natürlich auch in Zukunft auf dem Laufenden zu halten. Dissidenti Ultra